Männerbrust

Für betroffene Männer kann es mit erheblichen Belastungen einhergehen, wenn sich beispielsweise während der Pubertät, weiblich anmutende Männerbrüste entwickeln. In der Medizin wird dies als Gynäkomastie bezeichnet. Die Drüsenresektion und Liposuktion (Contouring) sind Therapieformen, um eine sichtbar flachere Männerbrust mit maskuliner Ausprägung zu erlangen. Bei der Operation wird das gesamte Brustdrüsengewebe und ggf. überschüssiges Fettgewebe entfernt, um optisch eine männliche Brust wiederherzustellen.  

Fakten zur Männerbrust

  • Nach der OP: Kompressionsweste tragen
  • Dauer der OP: ca. 90-120 Min.
  • Narkoseart: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: ca. einen Tag
  • Narbenbildung: minimal bei richtiger Pflege
  • Arbeitsfähig: nach 3-7 Tagen
  • Kosten: ab 3.500 Euro

Weitere Informationen finden Sie im Patientenflyer, herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurge:

Wir behandeln alle Anfragen selbstverständlich diskret und mit vollstem Vertrauen. Flexibilität und Serviceorientierung ist uns sehr wichtig. Unsere Sprechstunden und Behandlungen finden an zwei Standorten in Hamburg statt. Wir bieten auch Abend-, Wochenend- und VIP-Sprechstunden an. Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei uns für eine telefonische oder persönlichen Beratung.